FÖRDE LODGE · Fitness,- Babyzeit- und Familienkurse · Holstenstraße 24 · 24103 Kiel

Gesundheits- und Fitnesskurse
für die ganze Familie

Yoga
Kevin Auditor

Yoga ist, wenn richtig ausgeführt, mit seinen Asanas und der bewussten Atmung
eine der besten und auf lange Sicht gesündesten Arten seinen Körper zu
bewegen. Sei es mit Kraft und Beweglichkeit im Hatha/Power-Yoga oder durch
sanftes Dehnen im Yin-Yoga.

Deshalb steht bei mir die körperliche Praxis im
Fokus meiner Yogastunden. Dabei ist es mir wichtig, dass meine Teilnehmer
lernen, sich selbst, vor allem aber ihren Körper wieder bewusster
wahrzunehmen und sich dabei in jeder Yogastunde immer wieder neu fordern.
Seine Grenzen erkennen, sie immer wieder mit Achtsamkeit zu erweitern und
sich auch mit Spaß und Hingabe an neue Herausforderungen heranwagen. Darin
geht es in meinen Kursen.

Honor Yourself, Ehre dich selbst. Körper und Geist
haben sich bei vielen ein wenig verloren. Wir wollen versuchen, sie wieder zu
verbinden. Du wirst deine Muskeln spüren, dich strecken, dich dehnen, tief
atmen, dich auch mal auspowern, lernen loszulassen und am Ende jeder
Yogastunde ein tolles Gefühl mit von der Matte nehmen.

Fakten &
Anmeldung

Kurszeiten: 

Jeden Montag: 17:15-18:45 Uhr – Hatha Yoga 1 und 19:15-20:45 Uhr Hatha Yoga 2

Jeden Mittwoch:  17:15-18:45 Uhr Yin Yoga und 19:15-20:45 Uhr Hatha Yoga 2

Art: Hatha Yoga/Yin Yoga
Trainer: Kevin Auditor
Anmeldung: Über die Homepage von Kevin Auditor

Ort: Förde Lodge, Holstenstraße 24, 24103 Kiel (4OG)

 

Gesundheitliche
Vorteile

 

  • Deine Kraft wird sich erhöhen, deine Beweglichkeit verbessern
  •  Regelmäßige Yogapraxis wird dich gesünder und fitter machen
  • Viele körperliche Aspekte wie Körperhaltung und Balance werden durch Yoga positiv beeinflusst
  • Du wirst mehr auf dich achten, deinen Körper besser spüren, allgemein achtsamer mit dir umgehen
  • Stress und Verspannungen lösen sich, du wirst entspannter und friedlicher durchs Leben gehen
  • Und vieles mehr… Yoga muss jeder für sich selbst erfahren, auf jeden wirkt es anders. Man findet für sich seine Motivation und Disziplin, immer wieder die Matte
    auszurollen