FÖRDE LODGE · Fitness,- Babyzeit- und Familienkurse · Holstenstraße 24 · 24103 Kiel

Gesundheits- und Fitnesskurse
für die ganze Familie

Svenja Yoga

Yoga
Svenja Steinke

Jeder kann etwas im Yoga finden – Ruhe, Gesundheit, Kraft – und noch viel mehr. In meinen Yogastunden möchte ich Menschen den Rahmen bieten, ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit Yoga zu machen. Ich unterrichte einen undogmatischen, unspirituellen herausfordernden Yogastil, der sich an alle Menschen richten soll- auch an die, die sich noch nicht an das Thema Yoga getraut haben. Mir ist es wichtig, klar und erfrischend zu unterrichten, so dass alle Freude beim Üben haben. Yoga ist ein wundervoller, treuer, zum Lachen bringender und manchmal viel zu ehrlicher Begleiter.

Die Vielfalt ist, was Yoga so besonders macht. Es gibt so viele schöne, unterschiedliche Yogastile, ruhigere und eben wildere, so dass es wirklich für jeden, egal in welchem Alter, das passende Yoga gibt. Unser tägliches Leben ist voller Termine. Wir jagen von einem Ort zum anderen, ohne unsere Umgebung zu bemerken. Wir versuchen hektisch, unser Leben zu managen. Vielleicht ist dieser hektische Alltag der Grund, warum Yoga immer beliebter wird. Die Menschen nehmen sich während der Yogapraxis Zeit für sich selbst. Zeit mit sich selbst zu verbringen, in sich zu horchen, sich und seine Grenzen kennen- und akzeptieren lernen, Geduldig werden mit sich selbst und auch mal herzhaft über sich lachen, anstatt den sportlichen Ehrgeiz hervorzuholen

Yoga Logo
Fakten &
Anmeldung

Kurszeiten: 

Jeden Dienstag 17:30-19:00 Uhr     Vinyasa Flow Yoga

Art: Vinyasa Flow

Trainer: Svenja Steinke

Anmeldung: Über die Homepage von Yoga-Vielfalt

Ort: Förde Lodge, Holstenstraße 24, 24103 Kiel (2. OG)

Yoga

Gesundheitliche
Vorteile

Vinyasa-Stunden eignen sich für alle, die einen verspielten Yogastil mögen, der gleichzeitig entspannt, aber auch fordert. Dabei findest du Intensität in der Tiefe der einzelnen Yogastellungen (Asanas). Die Abläufe sind langsam und werden detailliert erklärt. Einfache wie auch fortgeschrittene Yogastellungen werden geübt. In einer Vinyasa-Stunde wirst du schwitzen, dich dehnen, Kraft aufbauen und die eine oder andere verrückte Körperhaltung einnehmen. Eine große Freude ist das Bauchmuskeltraining, das in Vinyasa-Stunden durch unterschiedlichste Übungen auf jeden Fall einen Platz bekommt. Denn: ohne Bauchmuskeln keine Armbalancen oder andere lustige Bewegungsformen. Grundsätzlich ist dieser Stil für alle geeignet, die:

*Beim Yoga so richtig schwitzen wollen

*Bewusst durchatmen lernen wollen (wunderbar auf das Leben jenseits der Matte übertragbar)

*Lust auf eine kreative Sporteinheit haben

*Gern Dampf ablassen und gleichzeitig abschalten möchten