FÖRDE LODGE · Fitness,- Babyzeit- und Familienkurse · Holstenstraße 24 · 24103 Kiel

Gesundheits- und Fitnesskurse
für die ganze Familie

Yoga mit Baby
Inger von Aswege

Eine weitere Woche ist vorbei, eine Woche voller Freude, Energie und toller Momente. Aber vielleicht auch mit Stress, Ängsten und Tränen. Dein Baby ist eine Woche  älter, lernt jeden Tag neues und fordert dich und deinen Partner 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche.

Gibt es Momente wo du dich entspannen kannst? Ohne den Haushalt oder dein Baby im Kopf zu haben? Fühlst du dich wohl in deinem Körper?

In meinen Yogakursen verbinde ich Entspannungsübungen wie Körperreisen, Phantasiegeschichten und Klangschalenmeditation mit einer sanften Kräftigung der ganzen Muskulatur. Besonders konzentrieren wir uns auf die Schulter- und Nackenmuskulatur, die ist oft durch das viele Tragen, wickeln und füttern sehr verspannt.

Wir nutzen dafür einfache aber effektive Asanas aus dem Yin Yoga.

 

Fakten &
Anmeldung

Es ist großartig wie du dich um dein Baby kümmerst. Da dieses nicht nur öfter von uns Müttern sehr gute Nerven fordert sondern auch zum Teil körperlich sehr anstrengend sein kann ( Baby in den Schlaf wiegen, bestimmte Stillpositionen…) Ist es wichtig, das du auch an dich denkst.

Du machst schon etwas für dich? Bist sportlich aktiv und hast auch keine Nackenschmerzen? Super dann weiter so.

Falls nicht, startet am Mittwoch den 12.01. um 9:30 Uhr der nächste Yoga Kurs für Mütter nach der Geburt, mit Baby. Schwerpunkt ist ganz klar Nacken, Rücken sowie Stressabbau.

Du kannst an diesem Kurs sowohl online als auch vor Ort mitmachen und bekommst, im Anschluss eine Aufnahme der Stunde zum Nacharbeiten oder Nachholen.

Kursstart am 12.01.2022

Uhrzeit: 9:30 – 10:30 Uhr

6 Termine kosten 60 Euro

Anmeldung: info@foerdelodge.com / 0177-8777504 (WhatsApp)

Gesundheitliche
Vorteile

  • Entwickeln eines gutes Körpergefühls
  • Kräftigung der tiefen Muskulatur unterstützt die Rückbildung nach der Schwangerschaft
  • Sanftes dehnen der Schulter und Nackenmuskeln verringert das Risiko von Asymetrien oder Fehlhaltungen
  • Austausch mit anderen Eltern
  • Dehnung der Muskulatur
  • Steigerung der Bewegungsfreude
  • Stressabbau