FÖRDE LODGE · Fitness,- Babyzeit- und Familienkurse · Holstenstraße 24 · 24103 Kiel

Gesundheits- und Fitnesskurse
für die ganze Familie

Sarah Pilates

Pilates  

Pilates ist ein funktionales Ganzkörpertraining, welches von Joseph Hubertus Pilates ins Leben gerufen wurde, inspiriert von verschiedenen Bewegungsformen wie unter anderem Yoga, Tai Chi und Tanz.
Es gibt verschiedene Formen und Stile im Pilates. Ich unterrichte eine eher ruhige und tänzerische Form des Pilates, welche auf einer Matte wird, gut für Anfänger geeignet ist und sich stark an dem ursprünglichen Pilates und dessen Prinzipien, wie sie einst Joseph H. Pilates lehrte, orientiert.
Folgende Prinzipien sind ausschlaggebend für die Abgrenzung/Unterscheidung von Pilates und Yoga oder Gymnastik:

1. Atmung
2. Körperausrichtung und Gewichtsverlagerung
3. Entspannung
4. Zentrierung
5. Schultergürtel
6. Dreidimensionale Ausrichtung
7. Gelenkartikulation

Durch das bewusste und konzentrierte Verbinden dieser Elemente in einen Bewegungsfluss wird die Tiefenmuskulatur, (vor allem des sogenannten ‚Power House‘ im gesamten Rumpfbereich: Beckenboden, Bauch- und Atemmuskulatur) wahrgenommen, angesprochen, gekräftigt und gedehnt, Gelenke werden mobilisiert und stabilisiert.

Pilates

Fakten &
Anmeldung

Start: 11.01.2022
Uhrzeit: 11.15-12:15
Trainerin: Sarah Rahim

Start: 24.01.2022                                Uhrzeit: 17:00-18:00 Uhr                Trainerin: Sarah Rahim

 

Preise:
60 min. Pilates (ab 4 Personen):
– 1 Kursstunde 17 €, ermäßigt (Studenten und Schüler) 15€
– 10er-Karte 140€, ermäßigt 135€
– 5er-Karte 80€, ermäßigt 77€

Anmeldung:
über meine Hompage: www.moving-energies.de oder per E-Mail: info@moving-energies.de.

Yoga Startseite

Gesundheitliche
Vorteile

– die Tiefenmuskulatur wird angesprochen, der Beckenboden wird trainiert
– du wirst beweglicher
– Gelenke werden mobilisiert und stabilisiert
– Konzentration, Koordination, Körperwahrnehmung und -bewusstsein werden verbessert
– Pilates wirkt vorbeugend gegenüber Haltungsschäden
– baut eine harmonisch zusammenarbeitende Muskulatur auf
– das eigene Wohlbefinden und Selbstbewusstsein wird verbessert, da man lernt sich besser aufzurichten       und körperlich präsent zu sein
– durch die bewusste und tiefe Flankenatmung wird das Atemvolumen gesteigert
– Entspannung des Körpers